Was ist Tango-Tanztherapie ? (Methode Trossero)

Federico Trossero, Jahrgang 1951, begründete die „tango terapia“ (vgl. gleichnamiges Buch, erschienen 2010). Er arbeitet u.a. als Psychoanalytiker und Psychotherapeut an der Medizinischen Fakultät in Rosario (Argentinien) und betreibt eine eigene Praxis.

Tango unterscheidet sich von uns bekannten Standardtänzen dadurch, dass er ein Improvisationstanz ist, der in dem Moment entsteht, wenn er von zwei Menschen getanzt wird. Verbindung mit einem Menschen, echtes In-Kontakt-gehen und Improvisation zu eingängigen Melodien lassen den Tango entstehen. Er ist unabhängig von vorgegebener Schrittfolge und Bewegung. Die beiden Tänzer erleben sich als präsent in der Gegenwart (estan presentes en el presente). Ich meine, der Begriff Achtsamkeit trifft es in unserer Sprache genauer, die Tänzer sind im Hier und Jetzt.

Tango in der Psychotherapie ermöglicht uns, verborgene Affekte zu spüren. Psychoanalytiker sehen in ihm ein Symbol der Transformation, einen Tanz, der enthüllt, was das Bewusstsein verschweigt und das Gedächtnis vergisst. Er gibt uns die Möglichkeit, uns authentisch zu erfahren in Verbindung zweier sich umarmender Körper, die sich als Einheit erleben. Aber auch unter verhaltenstherapeutischem Blickwinkel lässt sich der Tango betrachten.

Welche Ziele werden verfolgt?

Ich biete Tango-Tanztherapie-Workshops für Paare oder Gruppen mit folgenden Zielen an:

  • Wahrnehmung der eigenen Grenzen und vermeintlichen Begrenzungen und Entwicklung eines größeren Handlungsspielraums
  • Persönlichkeitsentwicklung durch Förderung von Kreativität und Spontaneität
  • Verbesserung der Körperhaltung und des Körperausdrucks, Schulung des Gleichgewichts
  • Verbesserung des Selbstwertgefühls und der eigenen Körperwahrnehmung
  • Entwickeln neuer Formen der Reflexion, der Selbstwahrnehmung und der Interaktion mit einem Partner
  • Schulung der Achtsamkeit
  • Training von Kommunikationsstrategien

Simone Dorothea Franke

Schulpsychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie
Dachauer Straße 9
82256 Fürstenfeldbruck


Termine nach Vereinbarung


Telefon: 0160 96789689

Email: praxis@franke-therapie.de